wolkenIm privaten Umfeld ist das Thema Cloud schon länger nicht mehr wegzudenken. Die anfänglichen Ängste sind schnell verflogen, da der Nutzen einfach zu prägnant war.

Jetzt ist die Cloud auch für BI nicht mehr aufzuhalten. Bereits heute kann Business Intelligence und Analytics (BIA) vollständig in der Cloud betrieben werden. Diverse Cloud-Anbieter geben Unternehmen die Möglichkeit auch komplexe BI Infrastrukturen in Form von Cloud Services aufzubauen und zu betreiben.

So ist ein wichtiger Nutzen der Cloud die Flexibilität. Infrastrukturen und Anwendungen mit reichhaltiger Funktionalität und hoher Skalierbarkeit stehen in der Cloud mit einem Mausklick zur Verfügung. Diese umfassen die ganze Bandbreite von BIA, angefangen von Reporting über Planungsanwendungen bis hin zu Predictive Analytics und Big Data.

Aber: Was ist eigentlich die Cloud, welche unterschiedliche Cloud Services und Sourcing Varianten gibt es und welche Chancen und Herausforderungen birgt BI und Analytics in der Cloud für Ihr Unternehmen?

Diese und andere Fragen möchten wir im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe mit Ihnen, an praktischen Beispielen, gemeinsam erörtern.

Sie erhalten so die Gelegenheit, sich umfassend zum Thema zu informieren und mit unseren Experten auszutauschen. Zudem bleibt genug Zeit zum Netzwerken mit den anderen Teilnehmern.

Sichern Sie sich gleich einen Platz zu Ihrem Wunschtermin:

  • 06. Juni 2018 in Köln, Vormittag
  • 13. Juni 2018 in Stuttgart, Nachmittag
  • 20. Juni 2018 in Frankfurt, Nachmittag


Anmelden können Sie sich ganz bequem über per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Schreiben Sie uns dazu kurz eine Nachricht mit Ihrem Wunschtermin und den Kontaktdaten. Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung per E-Mail zugesendet.

Die Veranstaltung ist für interessierte Vertreter von Anwenderunternehmen kostenlos. Anmeldungen von Beratern können leider nicht berücksichtigt werden.

Agenda:Jetzt anmelden

08:30 - 09:00

Registrierung

09:00 - 09:15

Begrüßung & Einleitung

09:15 - 10:00

Cloud für BI ist nicht mehr aufzuhalten!

Cloud Computing umschreibt IT-Infrastrukturen (u.a. Rechenkapazität, Datenspeicher, Datensicherheit, Netzkapazitäten, Entwicklungsplattformen oder auch einsatzbereite Software), die entfernt über ein Netzwerk bereitgestellt werden und i.d.R. in hohem Maße Mechanismen der Virtualisierung von IT-Ressourcen nutzen.

Im privaten Umfeld ist Cloud nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Services werden bereits in der Cloud angeboten. Anfänglichen Ängste sind schnell verflogen, da der Nutzen einfach zu prägnant war.
Jetzt gehen die Anbieter mit ihren Services noch weiter und bieten Unternehmen die Möglichkeit, komplexe BIA Architekturen in Form von Cloud Services anzubieten.

Cloud Computing bietet heute für BI und Analytics unübersehbare Vorteile. Die Risiken sind beherrschbar und sollten nicht zur Begründung einer pauschalen Vermeidungshaltung dienen.

Im Vortrag werden die unterschiedlichen Cloud Services und Sourcing Varianten erklärt und am Beispiel der Cloud-Angebote von IBM erläutert.

10:00 - 11:00

IoT - Ohne Cloud nicht denkbar!

Internet of Things (IoT) birgt für Unternehmen enorme Potenziale. Die Liste verfügbarer Cloud-Dienste wird dabei stetig länger. Dazu gehören unter anderem neue Analytics- und Machine-Learning-Services sowie IoT-  und Datenbank-Services.

Doch wie kann IoT dazu beitragen in Ihrem Unternehmen, z.B. die Kundenzufriedenheit zu steigern, die Entscheidungsqualität zu verbessern, oder neue, datengesteuerte Geschäftsmodelle zu unterstützen?

Im Vortrag wird an einem praktischen Beispiel wird ein IoT Szenario aufgezeigt. Sensordaten werden in Motion verarbeitet, signalisiert und für dispositive Auswertungen in eine Datenbank überführt und für das Reporting genutzt. Am Beispiel der IBM Cloud Services werden die jeweiligen Layer einer Lambda Architektur erläutert.

11:00 - 11:15

Kurze Pause

11:15 - 12:15

Hybrid Cloud – die Zukunft Ihrer IT?!

Hybride Cloud-Ansätze sind die Antwort auf die zentralen Anforderungen, die heute an die IT gestellt werden. Sie unterstützen u.a. BI-Szenarien wie Reporting, Dashboarding oder Analytic Labs.

Im Vortrag erläutern wir an einem praktischen Beispiel einen hybriden Cloud-Ansatz für BIA, sowie die Nutzung von Cloudservices, für die Ausgestaltung einer flexiblen Reporting- und Analyse Anwendung (z.B. Cognos, Watson) und die Nutzung von Open Data (z. B. Twitter) unter Verwendung der Cloud Service Angebote von IBM.

12:15 - 13:00

Abschlussdiskussion