Mit Open Source Intelligence (OSINT) werden Informationen aus frei verfügbaren, offenen Quellen gesammelt und durch die weiterführende Analyse der unterschiedlichen Informationen neue, praxisrelevante Erkenntnisse gewonnen.

Neben internen Datenquellen bieten gerade diese öffentlich verfügbaren, offenen Quellen eine wertvolle Datenbasis, um die bereits vorhandenen Daten zu ergänzen und durch investigative Analysen und Bewertungen in verwertbares Wissen zu verwandeln.

osint integrationPrintmedien, Webseiten und öffentlich zugänglichen Datenbanken aber auch Recherchen in sozialen Netzwerken und dem Darknet rücken damit immer stärker in den Fokus dieser Betrachtungen. Die gezielte Recherche öffentlich verfügbarer Daten ist daher zu einem integralen Bestandteil von Analysen und Untersuchungen geworden. Doch diese Informationen in Ihre Analysen einzubeziehen, bringt Herausforderungen mit sich: 

So sind ist zunächst die effiziente Übernahme von Informationen aus öffentlichen Quellen in Ihre Datenanalyse zu organisieren.
Hierbei kann es sich um sehr große Datenmengen und komplexe Strukturen handeln, so dass eine automatische Aufnahme unverzichtbar ist. Des Weiteren muss die Herkunft der Informationen stichhaltig dokumentiert werden, damit bei Weitergabe - zum Beispiel an Strafverfolgungsbehörden - eine Nachvollziehbarkeit gewährleistet ist.

Die modulare Struktur des IBM i2 Analyst´s Notebook ermöglicht es unterschiedliche Anforderungen dynamisch abzudecken: Webrecherchen, automatisches Web-Crawling und die zielgerichtete Auswertung von Dokumenten lassen sich durch entsprechende Add-ons im IBM i2 Analyst´s Notebook ermöglichen. Mit nur einem Klick lassen sich so Entities in das Chart hinzufügen, Links zwischen Entities erstellen und Attribute ergänzen. Durch einen integrierten Zugang zum TOR-Netzwerk steht auch der Einbindung von Erkenntnissen aus dem Darknet nichts mehr im Wege.

Unsere Kompetenz

Als IBM Business Partner beraten wir Sie bei allen Fragen um das Thema der OSINT Integration mit IBM i2 und demonstrieren Ihnen die Werkzeuge in einem individuellen Präsentationstermin. Sprechen Sie uns gerne an!

netWORKS for forensic research
Die Investigations-Plattform
Die Investigations-Plattform netWORKS for forensic research unterstützt Ihr Analystenteam mittels forensischer Datenanalyse verborgene Beteiligungen und fraudulente Strukturen aufzudecken - einfach und kostengünstig nutzbar als monatlich buchbarer Cloud Service.
Hier erfahren Sie mehr.
Social Media Analyse
mit IBM i2
Sie wollen relevante Informationen über potenzielle Ziele, Personen, Gruppen sowie deren Beziehungen aus sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Instagram sammeln und direkt im IBM i2 ANB visualisieren und analysieren?
Hier erfahren Sie mehr.
Text Analytics
mit IBM i2
Eine große Herausforderung in der forensischen Datenanalyse bilden oft unstrukturierte Text-Daten wie beispielsweise E-Mail, PDF, Word-Dateien. Erfahren Sie wie Schlüsselinformationen und ihre Beziehungen aus Text-Dokumenten automatisiert in Ihre Analysen integriert werden können.
Hier erfahren Sie mehr.
Integration unstrukturierter Web-Daten
in IBM i2 Analysen
Um große Mengen an Web-Daten gezielt in die IBM i2 Analysen zu integrieren, gibt es entsprechende Partner-Add-ons. Diese bieten den Analysten die Möglichkeit, Webinhalte beliebiger Websites zu durchsuchen und diese schnell und effektiv zu einem IBM i2 Analyst´s Notebook-Chart hinzuzufügen.
Hier erfahren Sie mehr.

Darknet Recherchen automatisieren

Oft müssen Ermittler aus dem kommerziellen und dem behördlichen Umfeld auch auf Daten aus dem Darknet zugreifen. Online Shops, Foren, Anbieter-Reviews – all dies können hierfür wertvolle Informationsquellen sein.

Notwendiges Werkzeug sind Mechanismen des automatischen Web Crawlings (inkl. Links beliebiger Tiefe), die Anlage von Dokument-Repositories und die gezielte Extraktion von Suchbegriffen und Zusammenhängen aus den gesammelten Dokumenten. Die technische Besonderheit des Darknet ist dabei das onion-Routing des TOR-Netzwerkes.

Verzichten Sie auf aufwändige manuelle Programmierungen und nutzen Sie standardisierte Werkzeuge. Gerne demonstrieren wir Ihnen geeignete Werkzeuge und beraten Sie umfassend. Sprechen Sie uns einfach an.