Analysten benötigen oft den spontanen Zugriff auf vielfältige Datenquellen im Unternehmen oder auch auf externe Informationsdienste.

IBM i2 Connect bietet Ihnen genau diese Flexibilität des Zugriffs. Mittels sogenannter Data Access on Demand (DAOD) Connectoren lassen sich beliebige Datenquellen an ihr IBM Analyst’s Notebook anschließen – egal ob es sich um traditionelle relationale Datenbanken, SAP HANA oder Web-Services handelt.

i2connect2Um einen solchen Connector für i2 Connect zu erstellen, benötigen Sie eine abzufragende Datenquelle und einen Server, der REST-Endpunkte unterstützt, von denen Abfragen durchgeführt werden können. Auf dieser Grundlage können Sie die Funktionalität erstellen, die Anforderungen vom i2 Connect-Gateway entgegennimmt, Daten aus der Quelle abruft und sie in einer Form an das Gateway zurückgibt, die für die Konvertierung in i2 Analyze-Datensätze bereit ist.

Als IBM Business Partner und IBM i2 Primary Support Provider erstellen wir Ihnen diese Connectoren mittels modernster Web-Technologien und auf Basis des i2 Connect Frameworks der IBM i2 Enterprise Insight Analysis.

Sie möchten mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns einfach an.

zurck

Leistungsangebot: IBM i2 Connector für Bureau van Dijk Orbis

IBM i2 ist im Kontext professioneller Ermittlungstätigkeit Standard. Dazu gehören auch Themen wie Know Your Customer (KYC), Geldwäscheermittlungen, Prävention von Aktivitäten der Terrorfinanzierung oder der Steuerermittlung. Zahlreiche Datenquellen stehen heute für diese Tätigkeiten zur Verfügung und werden in IBM i2 flexibel kombiniert. Auch qualitätsgesicherte Informationen zu Firmenbeteiligungen werden benötigt, die z.B. verlässlich Auskunft über wirtschaftlich Berechtigte geben. Dieses bietet Bureau van Dijk als Tochterunternehmen von Moody‘s Analytics.

Mit dem neuen IBM i2 Connector für Bureau van Dijk`s Orbis können Sie nun beide Welten schnell und effizient miteinander verbinden. Durch den direkten Zugriff auf die Orbis Datenbank haben Sie die Möglichkeit, die Orbis-Daten mit Ihren eigenen Daten zu kombinieren und mit Hilfe der umfangreichen Funktionalitäten des IBM i2 Analyst's Notebooks zu analysieren.

Leistungsangebot: IBM i2 für Watson Explorer (WEX)

IBM Watson Explorer (WEX) ist als Lösung für die Auswertung unstrukturierter Daten wohletabliert. Durch die Indexierung von Dokumentsammlungen in Verzeichnissen oder den Ergebnissen eines automatischen Crawlings des offenen Internets lassen sich schnell Trends und Auffälligkeiten in Texten aufdecken. Die Basis der Verarbeitung bilden Annotatoren, die über Wortverzeichnisse und Wortmuster gebildet oder mittels Watson Knowledge Studio durch Machine Learning generiert werden.

Anwender von IBM i2 Analyst‘s Notebook benötigen einen komfortablen Zugriff auf die Ergebnisse des WEX. Hierdurch sollen Suchergebnisse aus dem WEX direkt in ein i2 Chart übernommen und so mit Analyseergebnissen aus anderen Datenquellen kombiniert werden können. Dabei sollen die Suchfunktionalitäten des WEX vollständig unterstützt werden.

INFORMATION WORKS bietet einen IBM i2 Connector für den WEX. Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten der Anbindung des WEX an IBM i2. Sprechen Sie uns an.