PowerBI BerichtsserverMicrosoft Power BI ist insbesondere beim Thema Self Service in den Fachbereichen nicht mehr wegzudenken. Denn die Vorteile des cloudbasierten Services liegen auf der Hand: das Werkzeug erfüllt alle Anforderungen der modernen Datenanalyse und zeigt seine besondere Stärke, wenn es um ad-hoc-Reportinganforderungen geht.

Doch wie steht es mit Microsoft Power BI als Baustein einer unternehmensweiten BI-Strategie aus? Wie kann man beispielsweise das Werkzeug als Frontend in Verbindung mit SAP S/4HANA oder SAP BW/4HANA Systemlandschaften einsetzen? Was muss bei einer unternehmensweiten Integration beachtet werden und wo lauern womöglich Fallen?


Bei unserem Praxisvormittag „Microsoft Power BI: Von der Insellösung zur unternehmensweiten Integration“ möchten wir mit Ihnen gemeinsam über diese und andere Fragestellungen rund um den unternehmensweiten Einsatz von Microsoft Power BI diskutieren.

Nutzen Sie die Gelegenheit sich umfassend zum Thema zu informieren und mit unseren Experten sowie anderen Gleichgesinnten aktiv auszutauschen:

  • 10. März 2020 in Köln

Anmelden können Sie sich ganz bequem per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oer über unser Onlineformular. Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung per E-Mail zugesendet.

Die Veranstaltung ist für interessierte Vertreter von Anwenderunternehmen kostenlos. Anmeldungen von Beratern können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Agenda:Jetzt anmelden

08:30 - 09:00

Registrierung

09:00 - 09:30

Begrüßung & Einleitung

09:30 - 10:15 Einführung Microsoft BI & Analytics

Microsoft ist weltweit bekannt als der marktführende Anbieter von Individualsoftware. Die PC-Betriebssysteme und Office-Produkte von Microsoft sind heute de facto-Standards an den Büro-Arbeitsplätzen. Durch etablierte Plattformen und Werkzeuge ist Microsoft auch im Bereich Business Intelligence omnipräsent. Dabei wurde das Angebot zu Business Intelligence und Analytics schrittweise um Komponenten für Reporting und Berichtswesen, Data Mining, Dashboard Data Quality Services und Advanced Analytics erweitert.

In diesem Vortrag wird ein Blick auf das Leistungsspektrum von Microsoft BI und Analytics geworfen und grundlegende Tools und Architekturen beleuchtet.

10:15 - 11:00

Microsoft Power BI – BI & Analytics für den Fachbereich
Microsoft Power BI, das umfangreiches Self-Service-BI-Tool, zeigt seine besondere Stärke, wenn es um ad-hoc-Reportinganforderungen geht. Die umfangreichen Datenkonnektoren spielen dabei eine wichtige Rolle. Das umfangreiche Self-Service-BI-Tool zur Datenmodellierung, Analyse und Reporting stellt dem Nutzer moderne Visualisierungsmöglichkeiten, starke Analyse-Features und zugleich umfangreiche Kollaborationsmöglichkeiten zur Verfügung.

In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen anhand praktischer Beispiele wie Sie mit Hilfe von Microsoft Power BI Ihre Entscheidungsfindung im Unternehmen beschleunigen und welche Möglichkeiten das Werkzeug in Bereich für Self Service bietet.

11:00 - 11:30

Kaffeepause

11:30 - 12:15

Microsoft Power BI in SAP Landschaften - Empfehlungen aus der Praxis

Verbreitet besteht die Anforderung, MS Power BI als Analytics & BI Frontend Werkzeug in Verbindung mit SAP S/4HANA oder SAP BW/4HANA Systemlandschaften einzusetzen. MS Power BI bietet hierzu grundsätzlich verschiedene Integrationsszenarien und Schnittstellen an, die sich hinsichtlich Ihres Funktionsumfangs und der zu berücksichtigenden Rahmenbedingungen unterscheiden.

Der Vortrag geht auf Erfahrungen im Einsatz von MS Power BI in Verbindung mit SAP Lösungen ein und erläutert, welche Architekturen und Konzepte sich in der Praxis bewährt haben.

Im Vortrag werden Ansätze zur Ausgestaltung einer unternehmensspezifischen, modernen BIA Architektur erläutert. Diese dienen als Diskussionsgrundlage für die Abschlussdiskussion.

12:15 - 13:00

Feedback & Abschlussdiskussion

Agenda download