moderneBIADie rasante Digitalisierung der letzten Jahre macht auch vor dem Bereich Business Intelligence & Analytics nicht halt. Vielmehr führt sie zu einer neuen Komplexität, da Datenbestände stetig wachsen, Marktsegmente und Wettbewerbssituationen sich immer schneller verändern und Entscheidungsprozesse schneller erfolgen müssen.

Die Realisierung einer unternehmensweiten, zeitnahen und entscheidungsorientierten Informationsversorgung wird damit wichtiger als je zuvor und ist der entscheidende Beitrag der BIA Verantwortlichen zum Unternehmenserfolg.

Bei unserem Praxisvormittag „Moderne Business Intelligence & Analytics Architekturen:  Nicht nur eine Frage der Technologien!“ möchten wir mit Ihnen gemeinsam über Aspekte moderner BI & Analytics Architekturen, mögliche Lösungsansätze und Herausforderungen diskutieren.

Im Rahmen der Veranstaltung haben Sie nicht nur die Gelegenheit sich umfassen über die unternehmensindividuellen Gestaltungsmöglichkeiten moderner BIA Architekturen zu informieren, sondern auch mit unseren Experten und Gleichgesinnten aktiv auszutauschen.

An folgenden Terminen bieten wir Ihnen Gelegenheit dazu:

  • 14. November 2019 in Mainz
  • 15. November 2019 in Köln

Anmelden können Sie sich ganz bequem per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oer über unser Onlineformular. Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung per E-Mail zugesendet.

Die Veranstaltung ist für interessierte Vertreter von Anwenderunternehmen kostenlos. Anmeldungen von Beratern können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Agenda:Jetzt anmelden

09:00 - 09:30

Registrierung

09:30 - 09:45

Begrüßung & Einleitung

09:45 - 10:30

Aspekte moderner BI & Analytics Architekturen

Die unterschiedlichen Bedürfnisse in Unternehmen und am Markt driften auseinander, Marktsegmente und Wettbewerbssituationen verändern sich immer schneller. Die Fokussierung einer Unternehmensstrategie auf die Marktbedürfnisse allein ist heute nicht mehr ausreichend. Präzises und schnelles Agieren am Markt ist der entscheidende Erfolgsfaktor in diesem dynamischen Umfeld. Oft bleibt aber die Präzision und die Geschwindigkeit der Planung von Strategien sowie deren Umsetzung in vielen Unternehmen ein kritischer Faktor. Nicht der Mangel an geeigneten Organisationsformen oder ausreichender Motivation verhindert das zielgerichtete und schnelle agieren am Markt, sondern technologieorientierte Informationssysteme, die die Anforderungen an einen bedarfsorientierten, schnellen Fluss von Informationen nicht genügend erfüllen. Die Anforderung ist eine zeitnahe und entscheidungsorientierte Versorgung aller relevanten Personen im Unternehmen mit bedarfsgerechten Informationen.

On demand, in time, ready to use

Die Realisierung einer unternehmensweiten, zeitnahen und entscheidungs-orientierten Informationsversorgung ist der entscheidende Beitrag der BIA Verantwortlichen zum Unternehmenserfolg.

Im Vortrag wird auf die Bedeutung moderner, unternehmensindividueller BIA Architekturen eingegangen, Nutzen und Risiken dargestellt, Anforderungen, Aspekte und Gestaltungsmöglichkeiten moderner Architekturen dargestellt.

10:30 - 10:45

Kurze Kaffeepause

10:45 - 11:30

Welche Modernisierungen sind notwendig? Wie komme ich zum Zielbild? Welche Regelungen unterstützen den Betrieb und die Nutzung?

Self Services, Agile BI, Cloud BI, Logische Warehouses, Data Lakes, Open Data, Data Science, Big Data, KI, Automatisierung, Digitaler Wandel …. sind Angebote von Lösungsansätzen, den Herausforderungen zu begegnen. Aber ist es wirklich so, dass alle alles benötigen. Oder ist vielmehr ein unternehmensspezifischer Ansatz zu erarbeiten, der auf die Belange und Herausforderungen für das eigene Unternehmen ausgelegt ist. Welche Use Cases im Unternehmen sind überhaupt relevant und welchen Nutzen erwarten wir von der Realisierung eines Use Cases.

Im Vortrag werden Ansätze zur Ausgestaltung einer unternehmensspezifischen, modernen BIA Architektur erläutert. Diese dienen als Diskussionsgrundlage für die Abschlussdiskussion.

11:30 - 12:30

Abschlussdiskussion: Welche Herausforderungen sehen Sie für Ihr Unternehmen?

Im Rahmen einer abschliessen Diskussion wollen wir mit Ihnen gemeinsam über Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze diskutieren.

Agenda download