Macher gesucht!

Werde jetzt ein Teil des erfolgreichen
INFORMATION WORKS Teams.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Unsere aktuellen Stellenangebote

Welche SAP Plattform ist die richtige für Ihr Unternehmen?

Mit INFORMATION WORKS zur einer tragfähigen
Strategie mit SAP BW/4HANA und SAP S/4HANA.

Jetzt Expertengespräch vereinbaren.

Cognitive Computing:

Ihre individuelle Roadmap für Big Data Analytics
mit IBM Watson.

Machen Sie jetzt den ersten Schritt!

Erfahren Sie mehr in unserem Leistungsangebot

Praxisvormittag:
Betrugserkennung mit forensischer Datenanalyse
und Open Source Intelligence (OSINT)

Jetzt anmelden und Wunschtermin sichern!

Zur Anmeldung.

Neue Referenzstory:

Proof of Concept
SAP HANA Data Warehouse &
SAP BusinessObjects BI Plattform

Zur vollständigen Referenzstory.

Willkommen bei den Werttreibern.

Performance Management
Strategie & Governance
Aufsicht & Compliance
Nachhaltigkeit

Driven by Values.

Sicherheit & Compliance
mit der IBM i2 Produktsuite
IBM i2 EIA ist die marktführende Lösung für intelligente Informationsanalyse, mit deren Hilfe Informationen aus einer Flut (un-)strukturierter Daten schnell und effizient zu einem aussagekräftigen operativen Bild zusammengefügt werden - für mehr Klarheit und Transparenz in komplexen Untersuchungen.
BI Strategie & Governance
an der Unternehmensstrategie ausrichten
INFORMATION WORKS bietet durchgängige Beratungsleistungen für konsistente BI Strategie und Governance und unterstützt bei der Definition und Ausgestaltung einzelner Aspekte der BI-Strategie und Governance ganz nach Ihrem Bedarf.
SAP BPC NetWeaver
Planung & Konsolidierung
INFORMATION WORKS berät Sie bei Ihrer individuellen Strategie für SAP Planungslösungen sowie bei der Implementierung von SAP BPC NetWeaver.
Planning as a Service
mit Coud-Services schneller ins Ziel
Der Cloud basierte Ansatz von Planning as a Service bietet den Fachbereichen eines Unternehmens die Möglichkeit ihren Planungsprozess in etablierte Cloud-Strukturen auszulagern. Lernen Sie PlaaS im Rahmen eines Proof-of-Concepts kennen und überzeugen Sie sich selbst!

IBM i2 für die Betrugsanalyse

In vielen Unternehmen sind TM1-Lösungen ein wichtiger Unternehmen aller Branchen sind mit einem Zuwachs an betrügerischen Aktivitäten konfrontiert. Verfahren der Predictive Analytics, die sich in anderen Bereichen bewähren, sind hier jedoch nicht hinreichend und können oft nur ergänzend eingesetzt werden. Der Grund ist typischerweise, dass die statistische Menge an gleichartigen Betrugsfällen nicht ausreicht, um sinnvolle Vorhersagemodelle aufgrund von Wahrscheinlichkeiten zu rechnen.

Um unentdeckte Muster in komplexen Datenstrukturen aufzudecken, die Verdachtsmomente für Betrugsaktivitäten erlauben, sind innovative Verfahren der visuellen Datenanalyse und der Netzwerkanalyse notwendig. Das IBM i2 Analyst Notebook bietet diese Verfahren und Werkzeuge. Überzeugen Sie sich selbst und lernen die Lösung aus dem IBM Safer Planet Portfolio kennen. Sie wünschen eine Demostration? Sprechen Sie uns gerne an.

Analytics und BI mit SAP BW/4HANA und SAP S/4HANA

Business Intelligence gehört zu den Kernkomponenten vieler SAP Anwendungslandschaften.

SAP BW/4HANA wird von SAP als die strategische Plattform für Enterprise Data Warehouse Anforderungen positioniert. Die vollständig auf SAP HANA optimierte Plattform verspricht optimale Voraussetzungen für eine moderne DWH-Backend Infrastruktur. Neben performanten In-Memory-Applikationen für BI und Performance Management gehören dazu auch die Integration von Big Data Plattformen, Predictive Analytics Anwendungen oder Realtime-Reporting.

Darüber hinaus bietet SAP S/4HANA mit Embedded Analytics ein neues, zusätzliches Analytics und BI Konzept, das sich grundlegend von SAP BW/4HANA unterscheidet. Vordefinierte und erweiterbare virtuelle Datenmodelle für diverse fachliche Themenbereiche sowie Fiori-basierte Dashboards und Analyseapplikationen stellen die nahtlose Verbindung zwischen Transaktion und Information her und bieten insbesondere einen großen Mehrwert für operationales Reporting und Realtime-Analysen.

Doch wie ist die eigene SAP BI Plattform modern und zukunftssicher auszugestalten?

Der INFORMATION WORKS Quick Check bietet einen pragmatischen Einstieg für die Definition einer tragfähigen SAP BI Plattformstrategie und zeigt, wo Handlungsbedarf besteht und welche Potenziale ausgeschöpft werden können.

IBM Watson für Big Data Analytics

Um datengestützte Entscheidungen aus einer Flut von strukturierten und unstrukturierten Daten abzuleiten, werden moderne Verfahren des Cognitive Computing benötigt, die in der Lage sind diese großen unstrukturierten Datenhaushalte für Analytics zugänglich zu machen. Kognitive Systeme wie z.B. IBM Watson sind zudem in der Lage, solche Daten zu verstehen, aus ihnen zu lernen und selbstständig den Sinn darin zu erkennen.

Doch oft steht der Einsatz solcher Verfahren in der Unternehmenspraxis erst am Anfang. Daher ist es entscheidend eine Roadmap zu entwickeln, wie diese Verfahren schrittweise und zielorientiert eingeführt werden können. Mit unserem Leistungsangebot unterstützen wir Sie dabei, gezielt Know-how zur Nutzung von Cognitive Computing aufzubauen und werthaltige Einsatzmöglichkeiten für Cognitive Applications in Ihrem Unternehmen zu identifizieren.

Agile Business Intelligence ist aktuell in aller Munde. Ziel ist dabei stets, Anforderungen des Fachbereiches schneller zu erfüllen, als dies mit herkömmlichen Entwicklungsverfahren möglich erscheint. Was jedoch unter agiler Business Intelligence zu verstehen ist und wie sich diese Verfahren von den im Data Warehousing etablierten Vorgehensweisen unterscheiden, darüber herrscht im Markt wenig Klarheit. So werden oft schrittweise, inkrementelle Vorgehensprinzipien oder auch Ansätze des Prototypings gerne als „agil“ bezeichnet.

Agile Business Intelligence

BI-Verantwortliche werden immer wieder mit zwei Anforderungen konfrontiert: Agilität und Skalierbarkeit. BI-Anwendungen sollen sich schnell auf ändernde Bedürfnisse der Fachbereiche anpassen lassen - möglichst ohne langwierige Implementierungsprojekte. Darüber hinaus sollen BI-Infrastrukturen im Hinblick auf Datenvolumen und Benutzeranzahlen skalieren. Allerdings müssen auch umfangreiche Leerkapazitäten vermieden werden. Für all diese Anforderungen bietet BI-in-the-Cloud heute überzeugende Lösungsansätze.

Cloud BI

Unternehmen erzielen Wettbewerbsvorteile zunehmend aus der Überlegenheit ihrer Geschäftsprozesse. Diese sind laufend zu messen und zu verbessern. Unvorhersehbare Entwicklungen müssen frühzeitig aufgedeckt und in ihren Wirkungszusammenhängen verstanden werden. Zutreffende Vorhersagen über zukünftige Ereignisse werden benötigt, um bessere Entscheidungen zu treffen - oder zumindest früher auf Fehlentwicklungen zu reagieren. Business Analytics ist hierfür unverzichtbar und der geschäftliche Mehrwert ist oft unmittelbar messbar.

Business Analytics