Big DataDie Analyse großer Datenmengen ist seit jeher eine wichtige Herausforderung im Data Warehousing. Durch das Strategiepapier unter der Überschrift Big Data hat McKinsey die Diskussion neu angefacht. Die These: Unternehmen sichern sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil, wenn sie frühzeitig innovative Technologien zur Datenspeicherung adaptieren, mit denen sich Datenmengen jenseits der Leistungsfähigkeit herkömmlicher Datenbanken verarbeiten lassen. Doch nicht jedes Unternehmen hat aktuelle Auswertungsanforderungen im Umfeld von Sensordaten oder dem Internet-der-Dinge.

Unsere Kompetenz
INFORMATION WORKS besitzt tiefgreifende Erfahrung beim Aufbau sehr großer Data Warehouses z.B. im Handel oder der Telekommunikationsindustrie. Auf dieser Grundlage bieten wir unseren Kunden neben Implementierungsleistungen für sehr große Data Warehouses eine Strategieberatung zur Einordnung von Big Data in der Unternehmensarchitektur. Hierzu gehören z.B. die folgenden Leistungen:

  • Review der existierenden Data Warehouse Architektur und der aktuellen Roadmaps sowie Abgleich mit seitens des Fachbereiches kommunizierten Anforderungs-Gaps
  • Kritische Diskussion der Potentiale aktueller Technologietrends wie Hadoop, no-SQL und in-Memory zur Adressierung der Fachbereichsanforderungen
  • Erarbeitung von Empfehlungen entlang der Reviewergebnisse sowie der Nutzung herkömmlicher und Big Data-Technologien

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns an.

TDWI Publikation: Business Intelligence Trendthemen

Begriffe wie Big Data, Industrie 4.0 oder Cloud BI gehören zu den großen aktuellen Trendthemen im Business Intelligence Markt. Um rechtzeitig auf neue Herausforderungen reagieren zu können ist die Beobachtung und Bewertung dieser Trends und Entwicklungen besonders wichtig.

Der TDWI Germany e.V, die zentrale Community für BI-Professionals im deutschsprachigen Raum, hat nun eine Publikation zum Thema veröffentlicht. Das 16-Seiten starke Positionspapier bildet das Ergebnis des TDWI Trendthemen-Workshops und fasst die Kernaussagen und die Diskussionsergebnisse des Workshops zu den als zukunftsweisend identifizierten Trendthemen zusammen.

Das Positionspapier wurde erstmalig im Rahmen der TDWI Konferenz 2015 vorgestellt und steht seitdem zum Download bereit.