ParadiseDie Finanzbranche ist wie keine andere von den aktuellen Schlagzeilen rund um die sogenannten "Paradise Papers"- Enthüllungen betroffen. Denn insbesondere Finanzinstitute, aber auch global agierende Unternehmen, müssen steuer- und strafrechtliche Risiken aus möglichen Geschäftsbeziehungen zu Briefkastenfirmen in Steueroasen frühzeitig identifizieren, um geeignete Maßnahmen zur Risikoabwehr zu ergreifen. Die neuesten Veröffentlichungen der ICIJ (International Consortium of Investigative Journalists) befeuern dieses Thema zusätzlich in der öffentlichen Diskussion und haben bereits zahlreiche, umfassende Überprüfungen und Ermittlungen ausgelöst.

Eine große Herausforderung bildet dabei die Komplexität und Vielfalt der öffentlich verfügbaren Datenhaushalte. Diese müssen durchdrungen, schnell in interne Analysen einbezogen und mit internen Datenquellen abgeglichen werden.

Doch wie können Sie die publizierten Informationen schnell und effektiv in Ihre eigenen Analysen integrieren?

Die Investigations-Plattform netWORKS for forensic research unterstützt Ihr Analystenteam mittels forensischer Datenanalyse verborgene Beteiligungen und fraudulente Strukturen aufzudecken - einfach und kostengünstig nutzbar als monatlich buchbarer Cloud Service.

In unserer Lösung, einer auf IBM i2 Technologie basierenden Implementierung für Open Source Intelligence, die sowohl als Appliance vor Ort oder als cloudbasierter Service bereitgestellt werden kann, sind die wichtigsten Open Source Datenquellen bereits enthalten und können sofort genutzt werden, wwie z.B. die aktuellsten Publikationen der International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ). Die Einbindung weiterer Open Source Quellen aber auch unternehmenseigener Daten ist schnellu und unkompliziert möglich. Darüber hinaus stehen dem Analystenteam mit der Plattform auch zahlreiche innovative Verfahren und Werkzeuge der visuellen Datenanalyse und der Netzwerkanalyse in einer intuitiven Benutzeroberfläche direkt zur Verfügung.

Die Leistungsmerkmale unserer Investigations-Plattform im Überblick:

  • Cloud Service und damit sofort für Ihr Analystenteam verfügbar

  • Wichtige Open Source Quellen wie z.B. die aktuellsten ICIJ Publikationen vom 14. Februar 2018 bereits enthalten. Der Datenhaushalt wird dabei laufend erweitert. Sie haben damit unter anderem den direkten Zugriff auf ca.785.000 Offshore-Entities, rund 370.000 zugehörige Adressdaten, ca. 720.000 Namen von berechtigten Personen und Firmen von Offshore-Gesellschaften, rund 25.000 Mittelsmänner sowie ca. 3 Milionnen sehr differenzierte Verbindungstypen (Links), die direkt in ihre Analysen eingebunden werden können.

  • Problemlose Anbindung weiterer Open Source Quellen, aber auch unternehmenseigener Daten. Die bereits vorhandene Datenbasis wird durch schrittweise Anbindung weiterer öffentlich verfügbarer Datenquellen wie EveryPolitician, Sanktions- und Embargolisten etc. stetig ausgebaut. Ihre Datenquelle ist bisher nicht dabei? Geben Sie uns gerne einen Hinweis.

  • Sofort verfügbares Toolset von innovativen Verfahren und Werkzeugen in einer intuitiven Benutzeroberfläche, mit denen Sie die typischerweise vielfältigen Objekte wie Personen, Orte, Konten, Telefonnummern etc miteinander in Beziehung setzen, Muster erkennen und diese visuell darstellen können. So lassens sich verborgene Beziehungen und fraudulente Strukturen schneller aufdecken und mit weiteren Daten in Korrelation setzen.

  • Möglichkeit die Analyse-Ergebnisse mit anderen Analysten zu teilen und für spätere Analysen zu speichern bzw. aussagekräftige Visualisierungen (Charts) zur weiteren Verwendung zu erstellen. Ihre Analyseergebnisse sind so auch nach Buchungsende weiter verfügbar.

  • Ortsunabhängiger Zugriff auf die Daten, dank des cloudbasierten Services. So stehen Ihnen die Funktionalitäten der Investigations-Plattform jederzeit und überall zu Verfügung und versetzen Sie in die Lage in kürzester Zeit Informationen und Erkenntnisse zu gewinnen, zu analysieren und zu teilen.
  • Schneller, flexibler und kostengünstiger Einstieg dank monatlich kündbarer Konditionen und sehr kurzer Bereitstellungszeiten.

 

Überzeugen Sie sich selbst! Gerne demonstrieren wir Ihnen unsere Lösung.

 icons

 

JA, ich interessiere mich für die Investigations Plattform "netWORKS for forensic research" und möchte:

Nachname:*
Vorname:*
Unternehmen:*
Position:
Abteilung:
E-Mail:*
Telefon:
-

Leistungsangebot: Verborgene Beteiligungen und fradulente Strukturen aufdecken

Die Investigations-Plattform "netWORKS for forensic research" unterstützt Ihr Analystenteam mittels forensischer Datenanalyse verborgene Beteiligungen und fraudulente Strukturen in großen Datenmengen aufzudecken.Dabei sind die neusten Veröffentlichungen der ICIJ (International Consortium of Investigative Journalists) bereits enthalten und können sofort in die Analysen einbezogen werden. Weitere Datenquellen können ebenfalls schnell und unkompliziert eingebunden werden.

Lernen Sie die Möglichkeiten und Potentiale unserer Investigations-Plattform kennen und überzeugen Sie sich selbst.