Willkommen bei den Werttreibern.

Performance Management
Strategie & Governance
Aufsicht & Compliance
Nachhaltigkeit

Driven by Values.

Die INFORMATION WORKS Neujahrsaktion 2016.

Jetzt Mitmachen!

Performance für SAP Planungsprozesse.

Praxisvormittage: Moderne SAP Planungslösungen
für Konsistenz und Flexibilität.

Frühjahr 2016.

Jetzt anmelden.

Praxisvormittage:
Durch innovative Planungsmodelle
zu mehr Steuerungsmöglichkeiten und Effizienz.

Frühjahr 2016.

Jetzt zum Wunschtermin anmelden.

Erfolgreiche Steuerung von Geschäftsprozessen
mit SAP Business Intelligence bei der
Alfred Kärcher GmbH & Co. KG.

Zur Referenzstory.

Performance Management
mit Business Intelligence
Mit Blick auf Ihre Unternehmensstrategie und in enger Zusammenarbeit mit Ihren IT-Verantwortlichen und Fachbereichen setzt INFORMATION WORKS wertorientierte Business Intelligence Lösungen für ein effektives Performance Management um.
BI Strategie & Governance
an der Unternehmensstrategie ausrichten
INFORMATION WORKS bietet durchgängige Beratungsleistungen für konsistente BI Strategie und Governance und unterstützt bei der Definition und Ausgestaltung einzelner Aspekte der BI-Strategie und Governance ganz nach Ihrem Bedarf.
SAP BPC NetWeaver
Planung & Konsolidierung
INFORMATION WORKS berät Sie bei Ihrer individuellen Strategie für SAP Planungslösungen sowie bei der Implementierung von SAP BPC NetWeaver.
IBM Cognos TM1
aktuelle Spezialangebote zum Festpreis
Geben Sie Ihrer TM1-Anwendung wieder Ihre volle Leistungsfähigkeit. Profitieren Sie von unseren Spezialangeboten für TM1 Bestandskunden. Pragmatisch, transparent und zum Festpreis.

Systematisch zum Projekterfolg durch Best Practices

Unsere Problemlösungen basieren stets auf erprobten methodischen Ansätzen, die die systematische Zielerreichung unterstützen und in unserem Hause unter der Dachmarke metaWORKS® zusammengefasst sind.

Erprobte Architektur-Templates, Methoden und Vorgehenskonzepte sind dabei als wieder verwendbare Dokumentmuster, Modellierungstemplates, Checklisten etc. in unserer metaWORKS® BI Reference Library abgelegt und können sofort im Projekt eingesetzt werden. Die metaWORKS® BI Reference Library wird auf Grundlage unserer Projekterfahrungen regelmäßig aktualisiert und enthält Best Practice Dokumente und Methoden für typische, wiederkehrende Problemstellungen aus den Bereichen Architekturentwurf, Fachkonzeption, Quellsystemanalyse, Entwicklung, Test und Betrieb.

Welche SAP Plattform ist die richtige für Ihr Unternehmen?

Business Intelligence gehört zu den Kernkomponenten vieler SAP Anwendungslandschaften. SAP NetWeaver BW ist dabei als Enterprise Data Warehouse Lösung seit vielen Jahren etabliert. Mit SAP HANA als In-Memory Datenbankplattform wird das Spektrum der fachlichen und technologischen Möglichkeit gerade für BI und Data Warehouse Szenarien deutlich erweitert. Darüber hinaus bietet das SAP BusinessObjects Portfolio immer mehr Möglichkeiten für die Erweiterung des BI Anwendungsangebotes und die Ablösung der bisherigen BEx Werkzeuge.

Doch wie ist die eigene SAP BI Plattform modern und zukunftssicher auszugestalten?

Der INFORMATION WORKS Quick Check bietet einen pragmatischen Einstieg für die Definition einer tragfähigen SAP BI Plattformstrategie und zeigt, wo Handlungsbedarf besteht und welche Potenziale ausgeschöpft werden können.

Der Health Check für Ihre IBM Cognos TM1 Anwendungen

In vielen Unternehmen sind TM1-Lösungen ein wichtiger Bestandteil der BI-Strategie. Meist werden diese im Fachbereich betreut und weiterentwickelt. Doch nutzen Sie wirklich das volle Potenzial Ihrer IBM Cognos TM1-Anwendung?

Mit unserem Leistungsangebot IBM Cognos TM1- Health Check identifizieren Sie die wesentlichen, durch wachsende Anforderungen auftretenden Schwachstellen und Handlungsbedarfe Ihrer TM1-Anwendung und erhalten zudem einen konkreten Fahrplan zur Wiederherstellung der vollen Leistungsfähigkeit Ihrer Cognos IBM TM1-Anwendung zurück- und das Ganze mit Festpreisgarantie. Überzeugen Sie sich selbst!

Agile Business Intelligence ist aktuell in aller Munde. Ziel ist dabei stets, Anforderungen des Fachbereiches schneller zu erfüllen, als dies mit herkömmlichen Entwicklungsverfahren möglich erscheint. Was jedoch unter agiler Business Intelligence zu verstehen ist und wie sich diese Verfahren von den im Data Warehousing etablierten Vorgehensweisen unterscheiden, darüber herrscht im Markt wenig Klarheit. So werden oft schrittweise, inkrementelle Vorgehensprinzipien oder auch Ansätze des Prototypings gerne als „agil“ bezeichnet.

Agile Business Intelligence

BI-Verantwortliche werden immer wieder mit zwei Anforderungen konfrontiert: Agilität und Skalierbarkeit. BI-Anwendungen sollen sich schnell auf ändernde Bedürfnisse der Fachbereiche anpassen lassen - möglichst ohne langwierige Implementierungsprojekte. Darüber hinaus sollen BI-Infrastrukturen im Hinblick auf Datenvolumen und Benutzeranzahlen skalieren. Allerdings müssen auch umfangreiche Leerkapazitäten vermieden werden. Für all diese Anforderungen bietet BI-in-the-Cloud heute überzeugende Lösungsansätze.

Cloud BI

Unternehmen erzielen Wettbewerbsvorteile zunehmend aus der Überlegenheit ihrer Geschäftsprozesse. Diese sind laufend zu messen und zu verbessern. Unvorhersehbare Entwicklungen müssen frühzeitig aufgedeckt und in ihren Wirkungszusammenhängen verstanden werden. Zutreffende Vorhersagen über zukünftige Ereignisse werden benötigt, um bessere Entscheidungen zu treffen - oder zumindest früher auf Fehlentwicklungen zu reagieren. Business Analytics ist hierfür unverzichtbar und der geschäftliche Mehrwert ist oft unmittelbar messbar.

Business Analytics